Ihr E-Learning-Projekt

Lehren und Lernen verändern sich immer weiter

Früher wurden für alle möglichen Lerninhalte Präsenzseminare mit Flipchart, Projektor und trockenen Schnittchen gehalten. Mit all den Nachteilen, die solche Seminare mit sich bringen. Teilweise wurden und werden sogar Mitarbeiter aus aller Herren Länder eingeflogen, um diese auf neue Produkte oder Dienstleistungen, Sicherheitsstandards oder Produktionsabläufe zu schulen. Präsenzschulungen mit Kugelschreiber als Werbe-Gadget und teuer produzierten Schulungsunterlagen, die nach dem Seminar kaum noch jemand in die Hand nimmt. Es ist immer schwierig und kompliziert, einen Termin zu finden, an dem dann auch alle Zeit haben, einen Ort für die Veranstaltung, das Catering, das Vorher- und Nachher-Programm, Hotelbuchungen, Tickets und, und, und. Nachschulungen sind nur sehr begrenzt und mit ähnlich hohem Aufwand möglich und die Reaktionszeit auf Neuerungen ist viel zu lang. Mal kurz eine Neuerung an viele zuverlässig zu übermitteln, ist über die Methode Präsenzseminar nicht mal eben so gemacht. Einer der größten Nachteile dieser Art Schulungen ist jedoch die häufig schwierige Überprüfung, ob das zu Lernende auch gelernt wurde und wie gut. Gerade bei räumlicher und vielleicht auch noch zeitlicher Trennung der Kursteilnehmer – vor allem in internationalen Teams oder bei Schichtarbeit – ein schwieriges, unflexibles aufwändiges und teures Unterfangen.
Dank Rapid-E-Learning-Tools, mit denen sich multimediale Lerninhalte responsive für alle gängigen Ausgabemedien entwickeln lassen, dank der Möglichkeit, Learning-Management-Systeme (LMS) einsetzen zu können, die eine Ausspielung nach den eigenen Bedürfnissen und das Tracking der Trainingsdaten ermöglichen, und dank moderner Seminarformen und Lehrmethodiken, wie zum Beispiel Virtual instructor-led Trainings (VILT), Simulationen, computer-based training (CBT) oder Webcasts, ist es heute möglich, sich seinen ganz spezischen „Strauß“ an E-Learning-Elementen zusammenzustellen und sie zielführend zu kombinieren.

Wissen kann heute immer und überall sein

Der neue und immer gut geputzte und gelüftete Seminarraum ist das Internet. Es ist immer geöffnet, immer zugänglich und immer bereit, jedem Einzelnen geduldig, Wissensgewinn zu ermöglichen. Dort werden Filme gezeigt, Animationen abgespielt, Vorgänge und Abläufe beschrieben und interaktiv geübt, und das in jeder gewünschten Sprache. Der Erkenntnisstand kann überprüft und gegebenenfalls durch die didaktische Steuerung der Lerninhalte nachgeschult werden. Wissen kann so mit vielen Mitarbeitern oder Partnern geteilt und sogar verkauft und der Lernerfolg kann kontrolliert werden.
Bei international aufgestellten Unternehmen ist zudem die Lokalisierung des Wissens von entscheidender Bedeutung. Mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und einem ausgezeichneten Netzwerk an Muttersprachlern sowohl gängiger als auch eher „exotischer“ Sprachen ist die Übersetzung der E-Learnings für die internationale Audience schnell und einfach umsetzbar.

Einzigartige Lernerlebnisse für Mitarbeiter, Kunden, Interessenten und Geschäftspartner

E-Learning ist auch soziales Lernen, denn E-Learning-Lösungen lassen wesentlich mehr Freiheiten, das Lernen einzurichten – zum Beispiel hinsichtlich des verwendeten Mediums, räumlich und zeitlich. Das kann zu einem deutlich besseren Lerneffekt führen, als mit Präsenzseminaren möglich. Mit E-Learning heißt Sparen nicht Mitarbeiter entlassen, sondern Ihre Fähigkeiten mit dem Einsatz von E-Learning weiter zu entwickeln.
Durch die gleichzeitige Einsparung der Kosten klassischer Weiterbildungsformate und durch Bürofehlzeiten wird Weiterbildung durch E-Learning besser und in größerem Umfang oder vielleicht sogar überhaupt erst möglich. Zudem lassen sich Weiterbildungskosten bereits vorab deutlich genauer kalkulieren. Mit E-Learning können Lernerfolge zuverlässiger gemessen und der Lernfortschritt überwacht werden. Die Kurs- und Nutzerdaten können getrackt und nach aufschlussreichen Kriterien ausgewertet werden. Die gewonnenen Erkenntnisse können helfen, Lerninhalte und Ihre Aufbereitung aber auch Geschäftsprozesse zu optimieren. Durch E-Learning können Sie ein ganz neues Bild Ihrer Lernstrukturen erhalten, wie es nie mit klassischen Lernformaten möglich wäre. Sozial und ebenso effizient heißt aber zum Beispiel auch, Mitarbeiter mit dem Einsatz von E-Learnings bei unternehmens- oder abteilungsübergreifenden Veränderungen „mitzunehmen“, zum Beispiel beim Einsatz neuer Technologien, Prozesse, Regeln und Anweisungen. E-Learnings können gehostet und auch anderen Abteilungen zur Verfügung gestellt werden – so kann Wissen zielgerichtet im Unternehmen geteilt und verteilt werden.
E-Learning ist aber nicht nur ein wichtiger Kommunikationskanal zu Mitarbeitern, sondern auch zu externen Stakeholdern. Entscheidungsprozesse sind immer auch Lernprozesse.
Das Wichtigste bei allen unseren E-Learning-Entwicklungen ist es, eine Erlebniswelt zu schaffen, in der Lernen durch den Einsatz der richtigen emotionalen und kognitiven didaktischen Hebel nicht nur wirkungsvoll ist, sondern zudem noch Spaß macht.

Und wie steht’s mit Ihrem E-Learning-Projekt?

Die Einsatzbereiche und Anwendungsgebiete von E-Learning-Lösungen in Unternehmen, in Forschung, Entwicklung und Lehre, an Ausbildungseinrichtungen sind sehr vielfältig: bei technischen Dokumentationen, für Sicherheitstrainings, Arbeitsan- oder einweisungen, oder auch Produkt- oder Vertriebsschulungen, zur Begleitung von Change-Management-Prozessen, zur Vermittlung von Compliance-Regeln oder unternehmensrechtlichen Informationen, für‘s Onboarding von neuen Mitarbeitern oder zur Ausbildung von Soft Skills oder zur Zertifizierung von Mitarbeitern, zur Durchführung von ganzen Programmen und Seminaren.
Wo wollen Sie Ihr E-Learning einsetzen? Haben Sie schonmal darüber nachgedacht oder planen Sie schon an einem E-Learning-Projekt? Dann haben Sie den richtigen Ansprechpartner gefunden. Wir kennen uns aus und finden das richtige Konzept zu Ihrem Bedarf.

Learning and Development mit Carrot E-Learning – simply learn more

Bei der Erstellung von E-Learnings geht es uns darum, Ihre Lerninhalte didaktisch so aufzubereiten, dass sie optimal für die digitale Umgebung und das Benutzerverhalten in digitalen Räumen geeignet sind und die Lernziele erfüllt werden. Das geht nur, wenn E-Learning auch Learning Experience ist.

LEARN MORE

Wählen Sie aus unserem Portfolio und erfahren Sie mehr über Carrot E-Learning und unsere Produkte und Leistungen …

CONSULTING

Lassen Sie sich über die Möglichkeiten Ihres E-Learning-Vorhabens und bei Ihren Entscheidungen von uns beraten.

DEVELOPMENT

Lassen Sie sich bei der Findung und Erreichung Ihrer E-Learning-Projekt-Ziele von uns begleiten.

ACADEMY

Lassen Sie sich bei der Aus- und Weiterbildung Ihrer E-Learning-Kompetenzen von uns schulen und coachen.

INFO

Hier können Sie uns eine Nachricht senden oder unseren Rückrufservice nutzen …

Fragen? Melden Sie sich – wir freuen uns

Kontaktformular nutzen

Direkt anrufen

oder nutzen Sie unseren Rückrufservice

0 + 4 = ?