Camtasia 6 erschienen – Was gibt es Neues?

Camtasia, das Screencast-Tool von TechSmith, liegt nun in Version Camtasia 6 vor – die Vollversion kostet 300 Dollar und läuft auf Windows XP und Vista.

Diese Version bietet einige interessante Neuheiten, die ich kurz stichwortartig zusammenfassen möchte:

  • Quicktime-Filme lassen sich nun in Camtasia6 bearbeiten – dieses Format breitet sich ja immer mehr aus, da der Trend eben dahin geht, Screencasts bzw. Filme generell auch für ipod und Blackberry zu optimieren.
  • Trennung von Bild-und Tonspur:
    Das ist ein echtes Killerfeature, denn nun lassen sich die beiden Spuren endlich separat bearbeiten und man kann wesentlich genauer und qualitativ hochwertiger den Sound editieren.

  • Komprimierung in H264 nun möglich: Das verkleinert die Screencasts und verbessert die Bildqualität.
  • Publikation auf screencast.com: Als nettes Goodie gibt TechSmith zu jeder Lizenz 2 GB Speicherplatz und Traffic hinzu so dass der Käufer seine Videos dort publizieren kann.

Meines Erachtens ein sehr gutes Tool, dass die Anschaffung definitiv lohnt!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar