Harbinger Summary of eLearning Industry : Outlook and Trends 2012

Habinger Knowledge Products hat einen sehr interessanten Bericht über die neuesten E-Learning-Trends veröffentlicht. Befragt wurden über 700 Teilnehmer aus der E-Learning, bzw. E-Learning-nahen Branchen.
Das Original kann hier eingesehen werden.
Die Ergebnisse der Umfrage bestätigen teilweise meine persönlichen Erfahrungen. Die beiden populärsten Autoren-Tools sind gemäß dieser Umfrage Adobe Captivate und Articulate. (Die Umfrage hatte im Frühjahr stattgefunden und daher ist Articulate Storyline noch nicht einmal berücksichtigt.)
Allerdings bin ich auch verwundert, wenn ich sehe, welche Plattformen in anderen Ländern immer noch populär sind. Die einst umjubelte Plattform „Second Life“ wird explizit im Bereich im „Simulations & Games“ benannt; hier in Deutschland ist Second Life aus dem öffentlichen Focus verschwunden. Die Idee einer künstlichen Landschaft klingt für mich recht reizvoll; aber die Verwirklichung von Lernlandschaften konnte zumindest im deutschsprachigen Raum nicht wirklich realisiert werden.

Der Ausblick dieser Umfrage bestätigt auch meine persönlichen Erfahrungen. 30% der Befragten gaben an, dass Sie im nächsten Jahr auch mobiles Lernen anbieten wollen. mLearning wird dank steigender Tabletverkaufszahlen in den nächsten Jahren immer wichtiger werden.

Persönliche Einschätzung: Wenn Sie einen Überblick haben wollen, welche Programme weltweit populär sind, welche Trends sich in den nächsten Jahren verstärken werden (mLearning oder Gamefication) und zudem keine Berührungsängste mit englischen Survey-Reports haben, dann sollten Sie mal einen Blick auf diese Umfrage werfen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar