HTML5 – was unterstützt Adobe Captivate 6 nicht?

Die html5-Ausgabe bei Captivate 6 ist die wichtigste Neuerung bei der aktuellen Version. Allerdings darf man nicht erwarten, dass alle Inhalte aus dem „normalen“ Captivate-Projekt ohne Schwierigkeiten in ein html5-Projekt umgesetzt werden können. Deshalb haben wir hier eine Liste von Funktionalitäten, die nicht in der html5-Umsetzung funktionieren.
 
 
 

  • SWF- und Textanimationen
  • Animationen in importierten PowerPoint-Dateien.
  • spezielle Effekte (Hier eine genaue Auflistung von Lieve Weymeis)
  • Rollovers (egal ob Rollover-Caption, -Bilder oder -Minifolien)
  • Mausklickanimationen (html5-Ausgabe erlaubt nur einen standardmäßigen Klickeffekt)
  • Fragenpools
  • Fragefolien mit Zuordnung, Kurzantwort, Likert und Lückentext)
  • Zufallsfragenfolien
  • Folienübergänge
  • Audiozuordnungen bei unsichtbaren Objekten
  • swf-Datei als Folienhintergrund

Falls Sie sich unschlüssig sind: Benutzen Sie den HTML5-Tracker!

Wählen Sie unter im Tab Projekt den Punkt HTML5-Tracker aus. In dieser Liste wird angezeigt, welche Objekte nicht unterstützt werden.

Wichtig: Der HTML5-Tracker zeigt nicht alle Fehlermeldungen an. Überprüfen Sie besser noch mal den HTML5-Output sicherheitshalber auf etwaige Fehlfunktionen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar