Vorschau der Tab-Order von Articulate Storyline

Tab-Reihenfolge bei Articulate Storyline

Manche Dinge bekommen nicht die Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdienen. Das passiert nicht nur im analogen Leben, das verhält auch so im E-Learning-Bereich. Zu diesen unterschätzten Dingen gehört auch die Tab-Reihenfolge bei Articulate Storyline. Diese Funktion gibt es schon seit der allerersten Version von Articulate Storyline, aber oft genug haben auch erfahrene Benutzer dieses Feature noch nie genutzt. Meistens liegt es daran, daß viele Benutzer schlichtweg keinen akuten Anwendungsbedarf für diese Funktion sehen. Dabei können Sie mit dieser Funktion Ihrem Lerner, den Umgang mit den Lernmodulen erleichtern.

 

Was ist die Tab-Reihenfolge?

Die Tab-Reihenfolge legt fest, in welcher Reihenfolge Sie Elemente aktivieren, wenn Sie auf die „Tab“-Taste drücken. Das ist sehr wichtig für die Barrierefreiheit eines Trainings, denn der Lerner kann somit (fast) auf die Benutzung einer Maus verzichten.

 

Genug der Theorie – machen wir einfach mal die Vorschau einer Seite mit mehreren interaktiven Schaltflächen. Drücken Sie anschließend mehrmals die Tab-Taste und Sie sehen, wie peu á peu alle Objekte nacheinander mit einem gelb-orangenen Rahmen versehen sind. Wenn Sie gerade eine Schaltfläche markiert haben, drücken Sie auf die „ENTER“-Taste und Sie werden sehen, daß die zugeordnete Interaktion ausgeführt wird.

Vorschau der Tab-Order von Articulate Storyline

 

So weit, so gut,  bei der zweiten Vorschau zeigen sich kleine Schönheitsfehler:

 

– die Tab-Reihenfolge stimmt nicht mit meiner gewünschten Klick-Reihenfolge überein.

– es sind viel zu viele auswählbare Objekte; es werden auch alle Textboxen angezeigt.

 

Stimmt. Jetzt zeige ich Ihnen, wie Sie diese Dinge noch abändern.

 

Bearbeitung der Objekte

Articulate Storyline bindet generell alle Objekte in dieses Feature ein. Folglich müssen Sie auf den Folien die non-interaktiven Objekte entfernen.

Objekte löschen

Gehen Sie zuerst auf den Startseite-Tab und wählen Sie „Tab“-Reihenfolge in der Buttongruppe „Folie“ aus.

Die TAB-Reihenfolge mit Articulate Storyline festlegen

 

Nun öffnet sich die Tab-Reihenfolge-Applikation.

 

Tab-Reihenfolge Standard bei Articulate Storyline

 

Sie sehen hier die Auflistung aller Objekte, die Sie auf dieser Folie eingefügt haben. Wählen Sie das Objekt an, das Sie entfernen wollen. Nach erfolgreichem Anklicken ist im unteren Bereich der Mülleimer aktiviert. Mit diesem Button entfernen Sie alle unnötigen Objekte.

Tab-Reihenfolge ändern

Articulate Storyline ist ein cleveres Tool und bestimmt die Reihenfolge der eingeblendeten Objekte nicht anhand wie die Objekte eingefügt worden, sondern anhand der Position auf der Bühne. Articulate Storyline ermittelt den xy-Wert der Objekte und erstellt entsprechend die Reihenfolge. Das ist sehr nützlich, denn in vielen Fällen können Sie die Reihenfolge wirklich beibehalten.

 

Wenn Sie doch die Reihenfolge ändern müssen:

Klicken Sie im oberen Bereich den Radio-Button „benutzerdefinierte Tab-Reihenfolge erstellen“ aus. Ansonsten können Sie keine Elemente löschen.

benutzerdefinierte Tab-Reihenfolge bei Articulate Storyline

Wählen Sie das Objekt an, das seine Position innerhalb der Reihenfolge ändern soll. So aktivieren Sie im linken unteren Bereich zwei Pfeil-Buttons, mit denen Sie die Objekte verschieben können.

Articulate Storyline - Tab-Reihenfolge ändern

 

Tipp: Zuerst löschen, dann erst verschieben! Das beschleunigt den Arbeitsprozess.

Verwendung der Tab-Reihenfolge bei Articulate Storyline

1) Hilfe bei Barrierefreiheit

Mit einer logischen Tab-Reihenfolge erfüllen Sie einen wichtigen Teil der Barrierefreiheit, denn Sie müssen sicherstellen, daß auch die haptisch eingeschränkten Lerner ohne allzu große Aufwände die interaktiven Elemente auswählen können.

 

2) erleichterte Bedienung bei mobiler Verwendung

Gerade Zugreisende oder die Nutzer von öffentlichem Nahverkehr wissen, daß mit Touchpad filigrane Arbeit durch Ruckeleien empfindlich gestört wird. Mit einer logischen Tab-Steuerung erspart man dem Lerner unnötige Fehlklicks.

 

3) erleichterte Dateneingabe

Zugegeben, ich bin auch nicht ohne äußeren Einfluß auf diese Notwendigkeit gestoßen. Wir entwickeln öfters Lernmodule für eine Sprachschule und diese zeichnen sich durch viele Texteingaben aus. Wenn Sie einen Lückentext mit 6 Lücken müssen, ist es sehr angenehm, mit der Tab-Taste zur nächsten Eingabe zu navigieren und nicht jedes Mal wieder zur Maus greifen zu müssen.

 

Sie sehen, es gibt einige gute Gründe sich zukünftig mit der Tab-Reihenfolge zu beschäftigen. Nur Mut, es sieht viel komplizierter aus, als es in Wirklichkeit ist.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar