Zustände bei Smartformen bei Adobe Captivate editieren

3 wichtige Tipps zum Objektstil-Manager in Adobe Captivate

Der Objektstil-Manager gehört zu den großen Features von Adobe Captivate. Im Laufe der vielen Schulungen erlebe ich immer wieder, daß die Teilnehmer sehr positiv auf diese Option reagieren. Aber manche Dinge sind eben nicht immer selbst erklärend und der Anwender muss etwas Zeit investieren, wenn er den Objektstil-Manager richtig nutzen möchte. Deshalb hier meine 3 Lieblingstipps aus der Rubrik: „Da kommt man nur schwer selber drauf.“

Zustände bei Smartformen in Adobe Captivate?

Zustände sind bei Smartformen eine prima Sache. Sie können automatisch festlegen, welche Farbe der Button z.B. bei einem Mouseover haben soll. In alten Adobe Captivate-Versionen (bis Version 8) gab es noch den Weg über eingeblendete Rollover-Bilder. Das war aber nur ein Workaround und sehr aufwendig.
Bei den neueren Versionen geht es viel einfacher. Öffnen Sie den Objektstil-Manager und scrollen Sie die Objektliste runter bis zu den Smartformen.
Wählen Sie hier ein Objekt aus und schauen Sie nun auf die Liste mit den unterschiedlichen Stilen. Wenn Sie hier genauer hinsehen, dann erkennen Sie links neben den entsprechenden Stilen ein Dreieck (der englische Terminus hierfür ist triangle).

Zustände bei Smartformen bei Adobe Captivate editieren

Klicken Sie hier drauf, und Sie werden sehen, daß hier die Zustände normal, RollOver und Nach Unten aufgelistet werden. Das heißt: Sie können hier für alle Smartformen (unabhängig vom ausgewählten Stil) bereits vorab die Zustände definieren.

Diese Zustände sind nur dann für Sie wichtig, wenn Sie aus den Smartformen Schaltflächen gemacht haben. Falls Ihre Smartformen nicht interaktiv sind, dann werden die Zustände nicht angezeigt. Logisch, oder? Denn was würden Ihre Lerner denken, wenn im Falle eines Klicks sich zwar die Farbe eines Objekts ändert, aber sonst nichts passiert.

Feedback-Boxen bei Quizfragen anpassen

Es ist zugegebenermaßen auch nicht ganz trivial. Wenn Sie Quizfragen einfügen, dann erscheinen beim Feedback richtig/falsch Einblendungen. Auf den ersten Blick könnte man denken, daß dies Textbeschriftungen sind. Das klingt auch in erster Sekunde logisch, denn beim Standard-Theme sehen Sie Schrift auf transparentem Hintergrund – aber weit gefehlt.
Hierbei handelt es sich auch um eine Form. Wie ändert man diese Form im Objektstil-Manager?

Die Antwort: Eigentlich müssen Sie 2 Positionen für Ihre Quizzes ändern, denn die normalen Quizfragen und Drag&Drop-Fragen greifen auf unterschiedliche Elemente zurück.

Feedback bei Standardfragen

Das sind alle Fragen, die Sie als Fragenfolie oder Folie zur Wissensüberprüfung einfügen können. Hierzu gehen Sie im Objektstil-Manager bei den Quizobjekten auf Smartformen und wählen Sie den ersten Eintrag (Standardstil Erfolgsbeschriftung) aus. An dieser Stelle können Sie Schriftart und generelle Formatierung der Feedback-Box ändern. Wenn Sie die Falsch-Meldung im Objektstilmanager ändern wollen, dann können Sie diese ebenfalls auf dieser Ebene ändern.

 

In Adobe Captivate 2017 können Sie die Formatierung von Fragenfolien im Objektstil-Manager vorab festlegen.

 

Feedback bei Drag&Drop-Fragen

Die Feedbacks bei Drag&Drop-Fragen sind aber nicht hiervon betroffen. Navigieren Sie im Objektstil-Manager bis zu den Quizobjekten und öffnen Sie das Dreieck neben den Smartformen. An oberster Stelle erscheint nun die <i>Form für korrekte Antworten</i>. Diese können Sie an dieser Stelle editieren. Im Eintrag darunter können Sie auch das Feedback für die falsche Antwort einstellen.

 

In Adobe Captivate 2017 können Sie die Formatierung von Drag&Drop-Folien im Objektstil-Manager vorab festlegen.

 

 

 

Kleine Empfehlung noch: Machen Sie diese Änderungen bitte bevor Sie die Quizfragen anlegen.

Textbeschriftung beim Aufzeichnen in Adobe Captivate

Ein typisches Problem. Sie wollen beim Recording eine der vorgefertigten Textboxen verwenden und haben Ihre präferierte Box als Standardstil Beschriftung eingetragen. Aber wenn Sie sich Ihre Aufzeichnung anschauen, dann kommt doch etwas Enttäuschung auf. Es wurde nicht die richtige Box ausgewählt. Da stellt sich die Frage: „Warum wurde nicht die richtige Textbeschriftung verwendet?“

Antwort: Weil Sie nicht die richtige Textbeschriftung als Recording-Textbox ausgewählt haben. Öffnen Sie hierzu den Objektstil-Manager und navigieren Sie in den Standardobjekte auf Beschriftungen und wählen Sie den zweiten Stil aus. Dieser heißt Standardstil zum Erfassen der Beschriftung und definiert die Textbeschriftungen beim Aufzeichnen. So einfach geht das.

Aufzeichnungstextbom in Adobe Captivate 2017 im Objektstil-Manager festlegen

 

 

Wenn Sie mehr Tipps zum vereinfachten Arbeiten benötigen, besuchen Sie unsere Adobe Captivate Seminare.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar