Adobe Captivate 2019 - 360 Grad Folie mit Frage

360 Folien in Adobe Captivate 2019

Zu den neuen Features von Adobe Captivate 2019 gehört auch das 360 Grad-Bild. Diese Methode erlaubt es Ihnen, Bilder mit einem Rund-Um-Blick interaktiv zu verwenden. Eine Beispiel aus der Anwendungspraxis: Ein Museum möchte seinen virtuellen Besuchern auf der Homepage nicht nur die Exponate im Rund-Um-Blick zeigen, sondern dem Interessenten parallel Informationen zu den verschiedenen Ausstellungsstücken zukommen lassen. Hier ist das interaktive 360 Grad – Bild eine echte Bereicherung.
Achtung: Selbsterstellte 360 Grad – Bilder sind nicht zu vergleichen mit den Panorama-Bildern aus den meisten Smartphone-Anwendungen. Diese können Sie in Adobe Captivate 2019 nicht verwenden. Bei Panoramabildern fehlt der obere und untere Bereich des Bildes. Folglich wird es automatisch vom Programm zusammengeschoben, was das Bild unbrauchbar macht.

Verschobens Panoramabild

So sollte es nicht aussehen.

Falls Sie Informationen zur Erstellung von 360 Grad – Bildern suchen, werden Sie hier fündig.

360-Grad Bilder in Adobe Captivate 2019 verwenden

Als erstes für Sie wählen unter Folien den Tab „360Grad Folie“ aus.
360 Folie in Adobe Captivate

Hier können Sie auch gleich überprüfen, ob das verwendete Bild geeignet ist. Falls es hier bei der Ansicht zu Verzerrungen kommt, dann wissen Sie gleich, dass das Bild ungeeignet ist.

Jetzt ist das Bild erfolgreich eingefügt, aber derzeitig haben Sie nur ein Bild ohne Interaktion.

Interaktion in 360 Grad Bilder einfügen

Zum Einfügen von Interaktionen in Form von Icons klicken Sie auf den Button „Hotspots“ in der oberen Leiste.

Adobe Captivate 2019 - Hotspots

Es öffnet sich nun eine Auswahlfunktion, bei welcher Sie das passende Icon auswählen können.

Adobe Captivate 2019 - Hotspots Icon-Auswahl

Wenn Sie ein Icon ausgewählt haben, dann erscheint dieses auf der Bühne der Folie.Adobe Captivate 2019 - eingefügtes Hotspot Icon

Ohne eine Interaktion ist ein Hotspot noch kein Gewinn für Ihr E-Learning-Modul, denn es wird nichts auf der Folie passieren. Warum? Das Icon hat noch keine Information, was nach einem Klick passieren soll. Wählen Sie auf der rechten Seite die entsprechende Aktion aus. In unserem Beispiel wähle ich die Funktion „Text anzeigen“ aus.

Adobe Captivate 2019 - 360 Folie Text anzeigen

Im nächsten Schritt geben Sie den entsprechenden Text auf der rechten Seite ein.

Adobe Captivate 2019 - 360 Folie Texteingabe

Der Hotspot ist jetzt erfolgreich eingefügt, aber Sie wollen sicher auch sehen, wie dieser dann „im Einsatz“ aussieht. Also starten Sie die Vorschau.

Adobe Captivate 2019 - geöffnetes Hotspot Icon

Soweit sieht das gut und praktikabel aus. Aber es geht noch weiter. Es muss nicht bei einer Einblendung von Text oder Bildern bleiben. Sie können sogar eine Verständnisfrage einfügen.
Achtung: Die Quiz-Funktion ist nur im VR-Projekt verfügbar.

Fragen in 360 Grad Bilder bei VR-Projekt einfügen

Klicken Sie auf der rechten Seite auf den „Frage hinzufügen“ – Button.

Adobe Captivate 2019 - 360 Folie Fragen hinzufügen

Jetzt öffnet sich die Auswahl der Fragen. Zur Auswahl stehen zwei Fragetypen:

Adobe Captivate 2019 - VR Projekt Fragen hinzufügen

  • Multiple Choice
  • Wahr/Falsch – Frage
  • Die Fragen können mit Punkten versehen werden und die erzielten Punkte können im LMS getrackt werden. Zusätzlich können Sie mit Fragepools arbeiten. Die Fragen können Sie nun auf bekannte Weise bearbeiten und anpassen.

    Adobe Captivate 2019 - VR Projekt Frage

    Mehr Informationen zu Adobe Captivate 2019 gibt es in unseren Schulungen. Denken Sie auch daran: Die Arbeit mit Adobe Captivate erfordert nicht nur die Kenntnis der einzelnen Funktionen. Manchmal ist es genauso wichtig zu wissen, wie diese Funktionen zusammen funktionieren.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar