Mit Articulate Peek eine neue Aufnahme starten

Articulate 360 – Peek

In der Vergangenheit warben viele Software-Anbieter mit der Funktionsvielfalt Ihrer Rapid-E-Learning-Programme. Öfters tauchten hier Schlagwörter wie „mächtiges Tool“ auf. Von diesen Wortkreationen hebt sich Articulate Peek wohltuend ab; denn das Programm aus der Articulate 360 – Suite lässt sich einfach und ohne (oftmals) unnötige Zusatzfeatures einsetzen.

Wie funktioniert Articulate Peek?

Das Programm ist ein reines Bildschirmaufzeichnungsprogramm. Zuerst entscheiden Sie welche Anwendung Sie aufzeichnen, anschließend beginnen Sie mit der Aufzeichnung. Sie machen die erforderlichen Klicks und stellen im Anschluss den Screencast online. Sie haben innerhalb des Programmes keine Editierungsmöglichkeit, also muss der Screencast fehlerfrei aufgezeichnet werden.

Articulate Peek - Aufzeichnung anschauen

Anwendungsgebiet von Articulate Peek

Überall, wo ein schneller, erklärender Screencast gebraucht wird. Typische Anwendungsbeispiele sind schnelle Aufzeichnungen von der Abhilfe bei Softwareschwierigkeiten. So ein Video läuft dann 90 Sekunden, und Sie erklären den Kollegen in einem internen Video, wie zukünftig Fehlfunktionen vermieden werden können.

Warum ein kurzes Video mit Articulate Peek erzeugen?

Einfache Erklärung: Articulate Peek ist kein High-End-Screencast-Tool. Es kann nicht mal Anfang und Ende abgetrennt werden; je länger also aufzeichnen, desto größer ist das Risiko von Versprechern und Fehlklicks, die im Endeffekt zu einer Neuaufnahme führen.

Nützliche Features:

Sie können Tastenkombination zum Beenden und Wiederaufnahme der Aufzeichnung selbst definieren; somit können Sie sich einen individuellen Shortcut erstellen.

Fazit: Articulate Peek ist das ideale Tool für Quick & Dirty – Bildschirmaufzeichnungen. Die Inhalte aufzeichnen und in kurzer Zeit den Kollegen zur Verfügung stellen, das ist die Stärke von Articulate Peek. Diese Ansicht vertreten auch die Kollegen von Swiftelearning.
Falls Sie allerdings eine elaborierte Aufzeichnung vornehmen möchten, sollten Sie ein anderes Bildschirmaufzeichnungsprogramm verwenden. Etwas umfangreicher ist Articulate Replay, ebenfalls aus der Articulate 360 Suite.

Hinweis: Bitte beachten Sie, daß beim Upload in Articulate Review die Daten auf einem externen Server abgespeichert werden.

Teilen einer Peek-Aufzeichnung in Articulate Review

Articulate 360 Schulungen

In unseren Schulungen erfahren Sie mehr über Articulate 360 und können Sie auch entscheiden, ob Sie nur die großen Programme „Storyline 360“ oder „Studio 360“ behandeln möchten, oder ob Sie auch etwas zu den kleinen Applikationen wie Rise erfahren möchten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar