Articulate Replay - Logo

Articulate 360 – Replay

Die Zeiten und Anforderungen in der E-Learning-Branche ändern sich stetig. 2006 war ein Screencast mit Bildschirmaufzeichnung und synchronem Audio ein sehr willkommenes Lernmodul. Heutzutage können Screencasts deutlich aufgewertet werden. Eines dieser Programme mit erweitertem Funktionsumfang ist Articulate Replay aus der Articulate 360 Suite. Dieses Aufzeichnungsprogramm unterscheidet sich deutlich von Articulate Peek. Mit Articulate Peek erstellen Sie in der Regel kurze Screencasts, die dem Lerner helfen, eine Problemstellung bei der Anwendung von Software zu verstehen. Articulate Replay kann hier deutlich mehr.

Was sind die Vorzüge von Articulate Replay?

Bildschirmaufzeichnungen

Die Bildschirmaufzeichnungsapplikation erinnert stark an die gleichnamige Funktion in Articulate Storyline. Dementsprechend ist die Qualität im Verhältnis Dateiengrösse/Auflösung sehr annehmbar.

Webcam/ zweite Videospur

Screencasts bekommen eine deutlich persönlichere Note, wenn der Fachexperte per Webcamaufzeichnung zu sehen ist. Mit dieser Funktion zeigt der Experte nicht nur „Gesicht“, sondern auch der Wiedererkennungswert steigt. Zugegebenermaßen ist diese Funktion nicht immer bedenkenlos zu empfehlen – denn der positive Effekt funktioniert nur, wenn der Experte sich einigermaßen wohl in seiner Haut bei diesem Auftritt fühlt. Ein unsicherer, womöglich leicht gequält schauender Experte kann seine Kompetenz nicht zu 100% transportieren.

Articulate Replay Webcam

Bilder einfügen

Sie müssen nicht einen reinen Screencast produzieren. Die Bild einfügen – Funktion erlaubt es Ihnen, Manual-Screenshots, rechtliche Hinweise, etc. einzublenden. Hier kann ich Ihnen die Empfehlung geben, die eingefügten Bilder bereits vorab auf die Größendimension des Projekts anzupassen, denn dann haben Sie die beste Bildqualität. Zu kleine Originaldateien verlieren bei der Vergrößerung meistens deutlich an Qualität.

Unteres Drittel

Diese Funktion dient zum Einfügen von Texteinblendungen, die Sie zur textlichen Hervorhebung an einigen Stellen verwenden können; oder Sie nutzen dieses Feature zum Anzeigen von Untertiteln. Wichtig dabei: Die Texteinblendung findet im unteren Drittel des Bildschirms statt – daher der Name.

UI

Hier zeigt sich, daß manchmal weniger mehr ist. Die Features sind sehr übersichtlich angeordnet und machen es dem Ersteller einfach, die richtigen Elemente zu finden.

Die Einfüge-Buttons von Articulate Replay

Gerade die Zeitleiste ist so einfach gehalten, daß die eingefügten Objekte ohne Mühe verschoben oder ausgeschnitten werden können.

Articulate Replay- Zeitleiste mit Bilder, Screenaufzeichnung und Webcam

 

Fazit: Articulate Replay ist eine echte Bereicherung der Articulate 360 – Suite. Denn die zusätzlichen Elemente wie Webcam oder „Untere Drittel“ geben dem Contentersteller wesentlich mehr Erstellungsmöglichkeiten an die Hand. Natürlich darf man nicht den Fehler machen und das Programm mit größeren Videoschnittschnittprogrammen vergleichen, denn der Umfang des Möglichkeiten ist begrenzt, dafür können die Inhalte wie 2.Videospur oder Texteinblendungen intuitiv und schnell eingefügt werden. Articulate Replay ist ein Programm zur Aufzeichnung von Screencasts und dazugehöriger Aufwertung durch Webcam, Videos und Einblendungen. Also das Wesentliche zur Screencasterstellung – Nicht mehr, nicht weniger.

Articulate 360 Schulungen

In unseren Schulungen lernen Sie mehr über Articulate 360 und können Sie auch entscheiden, ob Sie nur die bekannten Applikationen „Storyline 360“ oder „Studio 360“ behandeln möchten, oder ob Sie auch etwas zu den kleinen Programmen wie Rise erfahren möchten.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar