Articulate Storyline 2 ist erschienen

Articulate Storyline 2 ist da – was ist neu?

Articulate Storyline 2

Am 2.Mai 2012 erblickte Articulate Storyline das Licht der E-Learning-Welt. Schon rasch zeigte sich, dass Articulate Storyline in den Kategorien Usability und Funktionsumfang zu den stärksten Akteuren auf dem globalen E-Learning-Markt gehören würde. Jetzt neigt sich das Jahr 2014 langsam dem Ende zu und der Softwarehersteller aus New York brachte gestern (16.09.2014) die neue Version von Storyline auf den Markt. Wie bei jedem Softwarerelease steht natürlich die Neugierde beim Testen an allererster Stelle: Was kann Storyline 2? Gefolgt von der Frage: Lohnt sich für mich ein Upgrade?
Sehen wir uns die Neuerungen einmal an.

Neuerungen bei Articulate Storyline 2

1) Leicht verändertes Design:

Die Oberfläche wurde etwas angepasst; die Icons wurden etwas modifiziert, aber es gibt keine grundlegenden Änderungen. Storyline-erfahrene Nutzer werden sich sofort zurechtfinden.

2) Spracheneinstellung:

Articulate Storyline 2 ist nun auch in unterschiedlichen Sprachversionen erhältlich. Zukünftig werden die Sprachen Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch abgedeckt. Eine durchaus sinnvolle Ergänzung, denn Programmbedienung in der Muttersprache ist meistens etwas einfacher. Die einzige Schwierigkeit sehe ich bei der Kommunikation in der Articulate Community. Dort ist nach wie vor Englisch die vorherrschende Sprache, was durchaus bei übersetzten Fachbegriffen zu Kommunikationsschwierigkeiten führen kann. Aber wer weiß, vielleicht bietet Articulate eine mehrsprachige Tabelle mit verschiedenen Fachbegriffen an?

3) Layer auf andere Folien kopieren

Ein sehr nettes Feature. Bisher konnte man nur die Inhalte von einem Layer mit Copy&Paste in einen anderen Layer eingefügt werden. Das ging natürlich auch, war aber natürlich etwas umständlicher; vor allem dann, wenn man mehrere ähnlich aussehende Layer hatte.

4) Verbesserte Textformatierung

Das Angebot an Auswahlmöglichkeiten bei der Textformatierung (z.B. Bullet Points) wurde gesteigert.

5) Schieberegler

Eine neue Buttonart, der Schieberegler (im englischen = Slider) wurde eingefügt. Wenn diese mit Variablen verbunden werden, dann kann der Benutzer durch Bewegen des Schiebereglers neue Elemente auslösen. Das klingt wirklich sehr interessant.

6) Neue Triggers

Es wurden noch neue Triggers wie z.B. Zeitachse anhalten eingefügt

7) Mehr Animationen

Articulate Storyline 2 bietet nun auch wesentlich mehr Animationen als in der Vorläuferversion an. Bei der ersten Version gab es 5 Animationen, jetzt hingegen werden 16 Animationen angeboten. Zumindest sind jetzt alle Animationen vorhanden, die für E-Learning benötigt werden.

8) Animationsübertragung

Animationen können nun auch von einem Objekt aufs nächste übertragen werden. Sehr praktisch, denn bisher konnte man nur die Objekte markieren und dann gemeinsam die gleiche Animation übertragen. Dies war deutlich unpraktischer, denn bei einer gut gefüllten Zeitleiste konnte das Suchen schon etwas länger dauern.

9) Bewegungspfad hinzufügen

Diese Funktion ist aus PowerPoint gut bekannt und auch sehr gebräuchlich. Jetzt ist es möglich, die Objekte nach persönlichem Gusto zu bewegen.

10) Publishing Android

Neben iPad und iPhone werden nun auch zusätzlich Android-Geräte unterstützt werden.

Mein Fazit:
Eine gelungene Weiterentwicklung der Storyline-Applikation. Die Lokalisierung wird nicht-englischsprachigen Usern die Arbeit deutlich erleichtern. Die neuen Features wie z.B. neue Animationen sind sehr nützlich, denn gerade die Animationen waren doch noch relativ dünn in der Vorgängerversion.
Besonders spannend finde ich die Möglichkeiten, die sich mit dem Schieberegler/Slider bieten werden. Dieses dürfte das wichtigste Interaktionsfeature bei der neuen Storyline-Version sein. Was sich alles damit erstellen lässt? Darüber werden Sie in einem meiner nächsten Blogs erfahren.

Mein persönlicher Wunsch: Wenn die neue Version wieder eine Haltbarkeit von knapp 2,5 Jahren wie die Vorgängerversion hat, dann wäre ich vollkommen zufrieden mit der neuen Version. Schulungen zu Storyline 2 werden ab Mitte Oktober 2014 verfügbar sein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar