Logos von den verschiedenen Articulate Storyline-Versionen

Articulate Storyline 360 oder Articulate Storyline 3

Im Herbst letzten Jahres, genauer gesagt, November 2016 hat Articulate 360 das Licht der Welt erblickt. Das cloudbasierte Softwarebundle hat jetzt einen offline – Zwilling bekommen. Nun, zumindest Articulate Storyline 360 hat einen temporären Zwilling bekommen. Articulate Storyline 3.

Allerdings ist es keinesfalls eine Nachfolgerversion, sondern diese beiden Storyline-Versionen werden für einige Zeit nebeneinander existieren. In den letzten Tagen wurden mir einige Fragen zugeschickt, und ich denke, dass die Antworten für die Allgemeinheit der E-Learning-Anwender interessant sind.

Lächeln mit Articulate und Gamification

<h2>Was ist der Unterschied zwischen Articulate Storyline 360 und Articulate Storyline 3</h2>

Achtung: Stand Juni 2017 sind diese beiden Versionen ziemlich identisch, aber wir sollten folgendes beachten:
Articulate Storyline 360 wird ständig weiterentwickelt werden und werden hier auch neue Features hinzugefügt werden. Articulate Storyline 3 bekommt zwar regelmäßige Updates, wird aber nicht auf einem identischen Stand wie die Cloudversion gebracht werden.

<h3>Was beinhaltet die Articulate 360 Suite noch neben Storyline 360</h3>

  • Studio 360: Programm zur Erstellung von scormkompatiblen Inhalte auf PowerPoint-Basis
  • Articulate Rise: Programm zur Erstellung von responsiven Inhalten
  • Replay: Bildschirmaufzeichnungsprogramm mit Blendemöglichkeiten mit WebCam
  • Preso: Programm zur Erstellung von Inhalten über iPad
  • Review: Programm zum Teilen und Kontrollieren von Inhalten
  • Peek: Bildschirmaufzeichnungsprogramm

<h3>Können die Medienelemente aus Storyline 360 auch in Storyline verwendet werden?</h3>

Ja, wenn Sie zuerst ein Projekt in Storyline 360 mit diesen Elementen erstellen. Diese Datei können Sie hinterher mit Articulate Storyline 3 bearbeiten.

<h3>Laufen Storyline 3 und Storyline 360 parallel auf einem Rechner oder schränken diese sich ein?</h3>

Da gibt es keine Schwierigkeiten – beide Versionen laufen parallel auf einem Rechner und bei dem derzeitigen Entwicklungsstand (2017) der Programme schränken sich die Funktionen auch nicht ein.

<h3>Können Articulate Storyline 360 – Dateien mit Storyline 360 geöffnet werden? </h3>

Ja, das funktioniert derzeitig. Aber wenn die Cloud-Version von Storyline weiterentwickelt wird, ist nicht davon auszugehen, daß das offline-Storyline alle Neuerungen als Update bekommen wird. Also werden mittelfristig nicht mehr alle Features in der offline-Version verwendet werden können, aber das nach meinem Kenntnisstand frühestens ab 2018 relevanter werden.

<h3>Können alte Articulate Storyline 2 Projekte mit Articulate Storyline 360/3 geöffnet werden?</h3>

Klar, Sie können Ihre archivierten Module jederzeit mit einer neueren Version starten. Es wird übrigens zusätzlich noch eine Backup-Datei für die alte Version erstellt.

<h3>Können Storyline 360/3 – Dateien mit Storyline 2 editiert werden?</h3>

Einfache Antwort: Nein. Articulate Storyline ist nicht abwärtskompatibel. Wenn Sie mit einer neueren Version etwas erstellt haben, dann gibt es keine „Fallback – Möglichkeit“ mehr.

<h3>Was ist der Preisunterschied?<h3>

Für Articulate Storyline 360 schliessen Sie ein jährliches Abonnement ab. Der Abonnementpreis pro Jahr ist in Dollar gehalten, deshalb variieren die Preise etwas. PiemalDaumen: 1300 $ Teamlizenz, 1000 $ Einzellizenz, 500$ Akademische Einzellizenz. Hier der Überblick zu den Pricing-Modellen.

Für Articulate Storyline 3 bezahlen Sie nur einmal. Für Benutzer von Articulate Storyline 2 ist es ganz einfach, denn diese können ein Upgrade auf die dritte Version mit Ihrer bestehenden Lizenz ausführen. Kostenpunkt 700$ – der Kauf einer neuen Lizenz kostet 1400$.

<h3>Gibt es bei Carrot Elearning Schulungen zu beiden Versionen?</h3>

Ja, die Schulungsinhalte werden auf Ihre Version zugeschnitten. Geben Sie bei Ihrer Anfrage einfach an, in welcher Version Sie geschult werden wollen. Das ist auch deshalb für Sie wichtig, weil Sie auch die Möglichkeit haben, eine vollständige 360 – Schulung zu buchen, um so einen vollständigen Überblick über die E-Learning-Suite zu bekommen.

<h3>Fazit:</h3>
Ich kann leider hier kein endgültiges Urteil aussprechen. Mit der Cloud-Version haben Sie Rapid E-Learning – Software, die immer auf dem neusten Stand ist; als kleine Einschränkungen gelten hier natürlich die Probleme bei der Einführung einer Cloud-verbundenen Software und die annualen Kosten, die z.B. bei öffentlichen Einrichtungen jedes Jahr auf Neue budgetiert werden müssen. Entscheiden Sie also selbst anhand der Vor- und Nachteile, was für Sie besser ist.