Einträge von carrotelearning

E-Learning-Features in Drupal

Das Quiz-Modul in Drupal stellt einiges an Unterstützung für die Erstellung und Verwaltung von Quizzes bereit. Ein Quiz lässt sich hier definieren als eine Serie von Fragen, bei der aber nur eine Frage pro Seite erscheint. Die Auswertung der Fragen wird in der Datenbank gespeichert. Quizzes sind ein wichtiges Feature gerade bei E-Learningkursen und Blended-Learning-Szenarien, […]

Schrift -größen, -arten und -länge im E-Learning

Die Lesegeschwindigkeit am Bildschirm ist bis zu 20% – 30% langsamer als die bei gedruckten Texten. Der Kontrast von Schriftfarbe zur Hintergrundfarbe ist bei gedrucktem Text nicht so hoch wie am Bildschirm. Das Weiß vom Hintergrundbildschirm leuchtet heller als es bei Papier der Fall ist und es kommt zur Überstrahlung an den Randbereichen der Buchstaben. […]

Auf der Präsenzschulung

Letzte Woche ergab sich für mich die Möglichkeit, als Teilnehmer einer eintägigen Präsenzschulung (keine E-Learning Software) einmal bewusst diese Art von Veranstaltung zu erleben. Laut Agenda im Internet sollten die grundlegenden Funktionen gezeigt werden, und mit praktischen Übungen sollte dieses Wissen vertieft werden. Das macht neugierig. Am Anfang lief alles glatt. Die Anreise nach Karlsruhe […]

DimDim – deutschsprachiges Tutorial nur hier!

DimDim wird ja schon seit längerem von uns eingesetzt, so unter anderem auch wieder bei dem morgigen Webinar zum Thema flashbasierte Lernkurse – (weitere Informationen dazu finden Sie hier: http://carrot-solutions.de/webinar-am-21072009-von-10-11-uhr) Um Ihnen einmal zu zeigen, welche Funktionen DimDim beinhaltet, haben wir ein kleines interaktives Tutorial erstellt, das Ihnen die Funktionalität und Vielfalt dieser Webconferencing-Software nahebringen […]

E-Learning vs. Präsenzschulungen

Dieser Beitrag ist eine Antwort von einem Kommentar des Blogeintrags E-Learning spart Zeit und Geld – wenn man die Chance nutzt. Die Frage wie viel Geld mit E-Learning gespart werden kann ist sehr wichtig, aber auch nur individuell zu beantworten. Als erstes stellen sich folgende Fragen: Eignet sich der Lehrstoff überhaupt für E-Learning? Psychomotorische Fähigkeiten […]

Wie schwer soll ein Test sein?

Ist der Schwierigkeitsgrad einer Quizfrage oder Aufgabe hoch, ist für den Lerner auch die Attraktivität der Aufgabe hoch, solange er trotz der Schwierigkeit eine Erfolgserwartung aufbauen kann. D.h., man sollte den Lerner maximal fordern, damit er maximal motiviert ist. Sobald der Lerner aber die Aufgabe für zu schwer befindet, sinkt seine Motivation diese zu bearbeiten […]

E-Learning spart Zeit und Geld – wenn man die Chancen nutzt!

Heute bin ich über eine aktuelle Studie von Bitkom gestolpert, die feststellt, dass sage und schreibe 17 Millionen Deutsche den Computer und das Web dazu nutzen, sich weiterzubilden und zu lernen. Diese Zahl verdeutlicht, welches Potential E-Learning als integraler Bestandteil beim Lernen und Wissenserwerb hat. Mehr als ein Drittel aller Computernutzer sind demnach bereits dabei, […]

YouTube auf Videos – die richtige Grösse

Ohne Zweifel hat YouTube die Internetwelt verändert, und maßgeblich zum Siegeszug des Web 2.0 beigetragen. Derzeitig werden pro Minute etwa 20 Stunden Videomaterial auf den Server geladen, kein Wunder, dass die amerikanische Firma mit Sitz in Kalifornien verkünden kann, dass seit Jahresbeginn die Uploadzahlen um 1700 % gestiegen sind. Aber nicht jeder Upload stellt das […]

Taxonomisierung von Lehrzielen

Um Lehrziele miteinander vergleichbar zu machen, werden sie strukturiert. Um eine sinnvolle Strukturierung zu erhalten, wird der Lehrstoff in drei Arten unterteilt. Kognitive Lehrziele beziehen sich auf intellektuelle Fähigkeiten, wie Denken, Problemlösen und Wissen. Ein Bespiel für ein kognitives Lehrziel ist Vokabeln lernen. Diese Art der Lehrziele lassen sich sehr gut mit Computer unterstützenden Lernprogrammen […]

Webinar am 21.07. von 10-11 Uhr: Flashbasierte Lernkurse – Seien Sie dabei!

Am 21.07. setzen wir unsere Webinarreihe zum Thema Rapid E-Learning mit einer weiteren Veranstaltung fort. Das Thema diesmal: Erstellung flashbasierte Lernkurse Detaillierte Informationen zum Thema sowie zu den technischen Vorausetzungen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: http://tinyurl.com/mdbpec – oder melden Sie sich über diesen Blogeintrag direkt an. Ich würde mich freuen, Sie als […]

Webinar: Screencast nun als Flashbook verfügbar

Das Webinar zum Thema „Screencasting“ vom 25.Juni wurde nun auch auf unsere Seite hochgeladen. Sowohl als Flashbook als auch im Videoformat (auch für das iPhone) können Sie das Webinar abrufen. In knapp 36 Minunten erklärt der Referent Ralf Baum, wie man einen professionellen Screencast vorbereitet und welche Tücken die Nachbearbeitung erschweren können. Gegen Ende des […]

Die Cognitive Load Theory

Die Cognitive Load Theory setzt sich mit kognitiven Belastungen eines Lerners auseinander. Dabei sind drei Komponenten entscheidend: Die Komplexität und die Art der Darbietung des Medieninhaltes, was u.a. Navigation und Usability betrifft. Der Wissensstand des Rezipienten. Die inhaltliche Komplexität des Lehrstoffs kann durch die mediale Aufbereitung nicht verändert werden. Diese Belastung wird als intrinsic cognitive […]

Der Screencasting – Tweet

In den letzten Monaten hat der Microbloggingdienst Twitter aus San Francisco abermals seine Position in der öffentlichen Wahrnehmung steigern können. Für die meisten Anwender ist Twitter eine Kombination aus „Instant Messaging und SMS“, wie es Joachim Niemeier schon im Januar 2008 so treffend formulierte. Allerdings ist Twitter auch bei der Wissensvermittlung wesentlich populärer als gemeinhin […]

Ein Fuchs geht um die Welt – Firefox 3.5 im Praxistest

Schon seit knapp einem Jahr finden sich im Internet Meldungen, dass der Mozilla Firefox dem Internet Explorer bei den Verbreitungszahlen entweder stark Marktanteile aufgeholt hat, oder ihn partiell sogar überholt hat. Am 30.Juni wurde von Mozilla der Firefox 3.5 zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Diese Version erfreut sich nun enormer Beliebt, was die Downloadzahlen zeigen. Laut […]

Browser als Photoshop – Ersatz ?

Das New Yorker Start-Up-Unternehmen Aviary hat ein Online-Bildbearbeitungstool auf den Markt gebracht, das rein browserbasiert funktioniert, ohne Lizenzgebühren verwendbar ist. Zuerst stellt sich die Frage, wie man so ein umfangreiches Tool wie Photoshop mit einem Online-Tool ersetzen kann. Prinzipiell ist das ganz einfach. Nach gelungener Registrierung loggt man sich in die Aviary-Suite ein. Insgesamt 5 […]

Captivate 4: Automatischer Tonschwenk?!

Beginnt man mit Captivate eine neue Aufnahme hat man die Wahl zwischen Kein Tonschwenk, Automatischer Tonschwenk und Manueller Tonschwenk. Aber was soll das bedeuten? In der englischen Version von Captivate wird es schon klarer worum es geht. Dort heißt es panning. Wählt man Kein Tonschwenk nimmt man wie gewohnt alles auf, was sich innerhalb des […]

Online – Glossar zu E-Learning

Auf unserer Homepage haben wir nun ein Glossar freigeschaltet, das es Besuchern ermöglicht, Definitionen von Begriffen aus der E-Learning-Branche nachzuschlagen. Mit insgesamt 29 Begriffen von A (wie Application) bis W (wie WBT) ist das Glossar noch nicht am Ende seiner Möglichkeiten angekommen, sondern es wird peu à peu erweitert werden. Wer nun generelles Interesse an […]

Was unterscheidet eine mp3 von einem Podcast?

Letzens wurde ich folgendes gefragt: Ist es eigentlich bereits ein „Podcast“, wenn ich eine mp3 zum Download anbiete? Nicht ganz. Ein Podcast ist aus komprimierungstechnischen Gründen (fast) immer eine mp3, aber der Podcast definiert sich durch die Meta Tags. Erst der Meta Tag macht den Podcast. Außerdem besteht ein Podcast üblicherweise aus einer mp3 Serie. […]

Captivate: Individualisierung von Captions

Wenn Sie mit den vordefinierten Captions von Captivate nicht zufrieden sind, können Sie diese ganz einfach anpassen: Navigieren Sie zu Programme –> Adobe –> Adobe Captivate 4 –> Gallery –> Captions Hier finden Sie alle vordefinierten Captions. Kopieren Sie am besten ein ganzes Caption Set. Ein Caption Set besteht aus 10 Dateien. 5 Dateien sind […]

SCORM 2004 4th edition – was sind die Verbesserungen?

SCORM ist ja der quasi-Standard, um Ergebnisse bei E-Learning-Kursen zu tracken. Das aktuelle SCORM 2004 ist nun in der 4th edition verfügbar, was uns natürlich dazu gebracht hat, die wesentlichen Verbesserungen auch hier einmal zu beschreiben – hier sind die wichtigsten Neuerungen: – gemeinsame Nutzung von Laufzeitumgebungsdaten zwischen SCOs (den sog. Sharable Content Objects) – […]

Wieviele Blogs gibt es weltweit?

Diese Frage kann man unmöglich mit einer genauen genauen Zahl beantworten. Ständig entstehen neue Blogs, während alte Blogs verschwinden. Versuchen wir uns mal in messbaren, zeitlich abgegrenzten Daten. Eine nützliche Hilfe ist die Blog-Suche von Google. Diese gibt an, dass sie für den 20.6.2009 genau 8 389 266 neue Blogeinträge findet. Leider kann man hieraus […]

DimDim 5 ist da!

Dimdim, die große Alternative zu Webex, ist mittlerweile in Version 5 erhältlich. Was ist diesmal neu hinzugekommen? Die Hauptneuheiten sind nun die integrierten Widgets sowie erhebliche Verbesserungen beim Videostreaming – das nun in 6-Kanal-Ausführung vorhanden ist. Weiterhin ist das Teilnehmer-Reporting erheblich umfangreicher im Vergleich zur Vorversion und die Schnelligkeit, Stabilität und Sicherheit des Tools wurden […]

Captivate 4: Von der Simulation zum Tutorial

Mit Captivate lassen sich unterschiedliche Arten von Simulationen und Assessments umsetzen. Häufig ist nur eine einzige Aufnahme des Systems nötig, um unterschiedliche Versionen zu produzieren. Hier finden Sie ein Beispiel für eine interaktive Simulation. Diese Simulation konnte mit einigen veränderten Einstellungen und ohne Neuaufnahme in ein reines Video verwandelt werden. Dafür wurde der Mauszeiger eingeblendet, […]

Captivate 4: Mauszeiger verstecken

Will man den Mauszeiger für das ganze Captivate Projekt ausblenden muss man bei Captivate 4 anders vorgehen als bisher. Adobe hat sich dazu entschieden die Checkbox Mauszeiger einblenden aus dem Menü Maus –> Eigenschaften… zu entfehrnen. Wenn Sie darauf verzichten wollen die Mauszeiger bei jeder Folie einzeln zu löschen, können Sie folgendes machen: Markieren Sie […]

2. Medien- und Marketingtag in Mühlhausen/Kraichgau

Am Samstag, dem 13.6. veranstaltete das Business Network International Powerteam MM im Bürgersaal Mühlhausen den 2. Medien – und Marketingtag. (um gepgraphischen Missverständnissen vorzubeugen – Mühlhausen bei Wiesloch / Walldorf) Bei der dortigen Veranstaltung gab es eine Reihe von Vorträgen bzgl. Suchmaschinenoptimierung, Online Marketing und Microsoft Office. Besonders informativ war der Vortrag der Firma Küchlin.net […]

Webinar Screencasting am 25.06.

Es ist wieder soweit: Am Donnerstag, den 25.06. startet ein Webinar zum Thema: Screencasting. Ralf Baum wird den Teilnehmern erläutern, welche Tools für die Erstellung von Screencasts geeignet sind, und wie Sie einen Screencast am Besten konzeptionieren und umsetzen. Dabei werden Screencasting-Tools wie Adobe Captivate, TechSmith Camtasia Studio, TechSmith Jing und weitere analysiert. Sie können […]

Rapid E-Learning Tool aus Michigan

Mit Scate Ignite 4 der us-amerikanischen Firma Scate Technologies aus Michigan drängt ein Rapid E-Learning -Tool auf den Markt, das sich grösser werdender Beliebtheit erfreut. Carrot Business Solutions hat deshalb Scate Ignite 4 Professional einem gründlichen Test unterzogen. Beim Download von der Homepage der Herstellerfirma zeigt sich das Programm mit 60MB in einer annehmbaren Grösse. […]

Hintergrundbilder in Captivate anpassen

Die meisten Benutzeroberflächen von Computerprogrammen enthalten zahlreiche Rollover-Effekte. Fährt man mit der Maus über Schaltflächen, so verändert sich die Farbe; es wird eine Beschreibung des Buttons angezeigt oder Menüs werden ausgefahren. Captivate stößt dabei hin und wieder an seine Grenzen. Häufig werden Schaltflächen in einem aktivierten Zustand aufgenommen. Das sieht in der fertigen Demo nicht […]

Twittern – was ist dran am Gezwitscher?

„Kürze ist des Witzes Seele“ wusste schon Hamlet in der gleichnamigen Tragödie von Shakespeare. Und Kürze ist in der heutigen Informationsgesellschaft wichtiger denn je. Denn wer hat denn heute noch Zeit? Also kennt die moderne Medienwelt ein neues Medium, das all das bietet: Kürze, Medienhype und Coolness. Diese Eigenschaften scheint Twitter zu vereinen. Inzwischen twittern […]

Wandel des Lernens

Die Welt des Knowledge Management unterliegt seit 20 Jahren einem ständigem Wandel. Die Wissensvermittlung änderte sich von Büchern und Präsenzschulungen hin zur digitalen Informationsweitergabe. Zuerst kam das Computer-Based Training, dann ging es über Web-Based Trainings weiter zu Lernen via Web 2.0, wie sich jetzt mit Twitter oder „Learner Blogs“ hervorragend sehen lässt. Woher kommt diese […]

Innovation und Training gratis bei Adobe TV

Was gibt es besseres, als gemütlich vom eigenen Bürosessel aus, Informationsvideos von Fachleuten aus aller Welt zum Thema Toolbenutzung, E-Learning und ähnlichem zu bekommen? Diese Möglichkeit bietet die kalifornische Softwarefirma Adobe. Bei dem hauseigenen Web-TV werden viele verschiedene Interessen bedient. Egal ob für Videoproduktion, E-Learning Best Practices oder Photoshopkünstler, auf 8 verschiedenen Kanälen bietet Adobe […]

Präsentationen mit Captivate lebendiger gestalten

Captivate ist nicht nur ein Tool zum Erstellen von Systemsimulationen und Assessments. Captivate ist auch in der Lage als Präsentationstool verwendet zu werden. Natürlich kann man das Adobe – Tool nicht mit reiner Präsentationssoftware wie MS Office Powerpoint oder Open Office Impress vergleichen, da Captivate wesentlich weniger Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Als Ausgleich können Sie aber mit […]

Drupal und Scorm – ein paar Details zum derzeitigen Entwicklungsstand

Bekanntlich fand ja vorige Woche das Drupal Media Camp in Aarau in der schönen Schweiz statt. Ich hatte dort die Gelegenheit, anläßlich eines Projekts in Kooperation mit der Universität Heidelberg vom Stand der Implementierung einer SCORM-Runtime Environment in Drupal zu berichten. Die Folien des Vortrags sind hier abrufbar. Für all diejenigen, die nicht dabei waren, […]

Vote your E-Learning Session!

Konferenzen und Summits der Informations & Technology Branche finden häufig in den USA statt. Egal, ob die Technology Service World in Sillicon Valley, oder derTechnical Communication Summit in Atlanta, der Veranstaltungsort liegt auf einem anderen Kontinent. Allerdings kann man auch die Vorträge von Deutschland aus zeitversetzt verfolgen. Einige Redner zeichnen ihre Vorträge auf und lassen […]

Captivate 3 ausgezeichnet mit dem CODIE Award

Das Autorentool Captivate 3 wurde am 6.Mai mit dem Codie Award der amerikanischen Software&Information Industry Association im Bereich „Best Corporate Learning Solution 2009“ ausgezeichnet. Dieser Titel zählt zu den begehrtesten Awards der Softwarebranche in Amerika. Captivate 4 war aufgrund seines Erscheinens im Januar 2009 zu spät auf den Markt gekommen war, um noch bewertet werden […]

Dateigröße von Captivate Projekten veringern

In Captivate gibt es viele Möglichkeiten die Größe der veröffentlichten Datei zu verringern. 1) Verzichten Sie auf Full Motion Recording. Drag&Drop und Scrolling können auch anders dargestellt werden. Gewöhnen Sie sich an innherhalb des Recordings nicht mit dem Mausrad zu scrollen, sondern benutzen Sie die Pfeile der Scrollbar. Es ist auch Möglich in den freien, […]

Farbschwächen bei Captivate 4 korrigieren

Der Wechsel zwischen verschiedenen Farbschemen auf aneinanderfolgenden Slides kann manchmal bei Adobe Captivate für farbliche Ungenauigkeiten sorgen. D.h. die Übergänge zwischen den verschiedenen Slides stimmen nicht mit der Orginalvorlage überein. Dies ist aber kein Programmfehler, sondern liegt meist an den Standardeinstellungen der einzelnen Bilder. Schauen Sie sich die Einstellungen Ihres Bildes an. Dies beginnt mit […]

Wie die Dateigrösse bei Screencasts verringern?

Kennen Sie dieses Problem? Beim Publizieren eines vierminütigen Screencasts mit Sound entsteht plötzlich eine 70 MB grosse Datei. Dabei haben Sie keine spektakulären Bildschirmbewegungen aufgezeichnet, sonderen lediglich den Mauszeiger über den Bildschirm bewegt, und 5 Klicks gemacht. Was kann da falsch gelaufen sein? Eigentlich ist nichts „falsch“ gelaufen, aber vermutlich wurde das Datenmaterial nicht genügend […]

Captivate Präsentation auf der Technology Services World 2009

Seit Januar ist Captivate 4 auf dem Markt und erfreut sich nicht nur bei Carrot Business Solutions steigender „Beliebtheit“. Das Captivateteam versucht auch in regelmäßigen Abständen in Webinars und auf Konferenzen das E-Learning-Tool zu präsentieren, und neue Anregungen zu vermitteln. Die nächste grosse Präsentation wird es am 5.Mai 2009 geben. Leider nicht in Deutschland, sondern […]

Was ist Articulate Engage?

Articulate Engage, von der New Yorker Firma Articulate, ist Teil der Articulate Studio 09 Suite. Engage ist ein Tool zum Erstellen von interaktiven Lernelementen, die als stand-alone verwendet werden können, aber auch in Articulate Presenter – Projekte integriert werden können. Die Software bietet die Möglichkeit mit vorgefertigten Templates bestimmte interaktive Flashelemente zu erzeugen. Diese Flashelemente […]

Captivate Elemente mit Flash individualisieren

Mit Captivate ist es möglich, das komplette Layout innerhalb des Programms zu individualisieren. Das hört jedoch scheinbar bei den Skins und Playbars auf: es gibt eine große Auswahl, jedoch ist das Anpassen an die Corporate Identity nicht möglich?! Doch! Es ist möglich:schaut man sich jedoch die Ordnerstruktur von Captivate genauer an, so findet man die […]

Camtasia 6 nun auch in deutscher Sprache verfügbar

Seit Anfang April ist das populäre Screenrecordingtool Camtasia, von der amerikanischen Firma Techsmith aus Michigan auch in Release der englischen Version im November letzten Jahres ist zwar schon etwas Zeit vergangen, aber die Camtasia-Serie ist immer noch das Maß aller Screencasting-Dinge. Als besondere Verbesserung ist nun die Möglichkeit, Audio- und Videospuren getrennt von einander bearbeiten […]

Neues Design der Adobe Community Foren

Seit Ende März erstrahlen die Foren der Adobe Community in einem neuen Glanz. Allerdings wurde nicht nur die grafische Oberfläche verändert, sondern es wurde auch ein neuer Text Editor eingebaut, der es nun ermöglicht, auch attachments (wie z.b. *.cp – files) den anderen Usern zur Verfügung zu stellen. Mit dieser Funktion lassen sich nun einfacher […]

Captivate Button aus Simulation entfernen

Wer Captivate-Projekte mit einer Playbar publiziert, steht manchmal vor folgendem Problem: In der Playbar sieht man unten rechts Das muss einem natürlich nicht unangenehm sein, denn Captivate 3 hat 2008 den SIIA – Award (Software & Information Industry Association) als bestes Simulationstool gewonnen, aber nicht immer möchte man zeigen, dass man mit einem Autorentool gearbeitet […]

Wozu Systemsimulationen?

Systemsimulationen werden besonders häufig bei neuen Software-Releases oder Software-Neueinführungen benutzt. Bei betriebswirtschaftlicher Software wie ERP (Enterprise Resource Planing) oder CRM (Customer Relationship Management) Systemen stellt sich dabei die Frage, wie man die zukünftigen Nutzer trainieren kann, ohne das sie relevante Daten im Live System verändern oder löschen. Häufig werden deshalb Testlandschaften erstellt. Diese Testlandschaften stellen […]

Carrot auf dem DrupalMedia Camp in Aarau am 08./09.Mai

Das DrupalMediaCamp findet dieses Jahr zum ersten Mal in der Schweiz statt. Wir Carrots sind dieses Mal auch dabei – einerseits, um unser Drupal-Wissen zu erweitern und die Comunity kennenzulernen, andererseits aber auch, weil Axel dort eine Session zum Thema Drupal und SCORM halten wird. Axel wird von der Umsetzung einer alpha alpha SCORM-Engine für […]

Die Wirtschaftskrise als Chance für eLearning

Durch die aktuelle Wirtschaftskrise ist es für sehr viele Industrie- und Dienstleistungszweige notwendig sich neu auszurichten. Nur mit neuen Produkten und Produktionsabläufen wird es den Firmen gelingen können am Markt zu bestehen. Es entsteht also ein massiver Bedarf an Weiterbildung. eLearning wird als effizientere, kostengünstigere Maßnahme verstärkter eingesetzt werden als in krisensicheren Zeiten, in denen […]

TechSmith Jing – Ein Gratis Screen Capturing Tool

TechSmith bietet mit Jing einen kleinen Helfer für Screenshots und Screencasts an – und das gratis. Das klingt erstmal ungewöhnlich, da TechSmith mit SnagIt für Screenshots und Camtasia Studio für Screencasts kommerzielle Lösungen anbietet. Jing ist, einfach gesagt, eine abgespeckte Mischform der beiden tools. Das bedeutet, dass es für einfache Anwendungen durchaus interessant ist. Bildschirmaufnahmen […]

Den Inhalt einer Powerpoint ins Internet stellen – welche Möglichkeiten gibt es?

Ein erfolgreiche Präsentation zu erstellen, das kann schon schwer sein; den Inhalt nach dem Meeting noch mal nachhaltig zu vermitteln, ist manchmal auch nicht einfach. Denn wie bereitet man den Inhalt einer Powerpoint noch mal so auf, dass alle Interessenten (ob Intern oder Extern) darauf zurückgreifen können? Idee1: Die Powerpoint ins Netz stellen Die naheliegendste […]