Buchbesprechung: Mastering Adobe Captivate 7 von Damien Bruyndonckx

Mit „<a href=“http://bit.ly/1gz4GFF“ target=“_blank“>Mastering Adobe Captivate 7</a>“ (erhältlich im Packt Publishing-Verlag) erstellt der belgische Autor <a href=“https://twitter.com/damienbkx“ target=“_blank“>Damien Bruyndonckx</a> ein echtes Standardwerk für englischsprachige User des populären Rapid E-Learning Programms.
Auf 532 Seiten beleuchtet der Autor wirklich jede Facette von Adobe Captivate. Hierbei gefällt mir vor allem der Aufbau des Buches. Systematisch werden die einzelnen Elemente dargestellt. Das Buch beschreibt weniger die einzelnen Bedienfunktionen von Adobe Captivate, sondern orientiert sich an der praktischen Anwendung. Der Autor zeigt hier mit detaillierten Beschreibungen durch Anwendungen wie z.B. „Erstellen einer Drag&Drop-Frage“, wie man das Tool im E-Learningproduktionsprozess nutzt. Auch der erfahrene Anwender hat an diesem Buch seine Freude. Damien Bruyndonckx gibt einige praxisnahe Beispiele aus seiner täglichen Arbeit mit dem Adobe Tool. So stellt sich der Autor beispielsweise die Frage, ob und wie man <i>Background Audios</i> einsetzt.
Neben den technischen Beschreibungen zeigt der belgische Autor auch die Verknüpfung von Adobe Captivate innerhalb der Adobe Community auf. Am Kapitelende wird jeweils eine wichtige Persönlichkeit aus der „<a href=“http://forums.adobe.com/index.jspa“ target=“_blank“>Adobe Community</a>“ vorgestellt.

Jetzt kommt bei Ihnen vielleicht der Gedanke auf : „… das Buch ist doch auf Englisch geschrieben, ist es dann für einen Nicht-Muttersprachler gut zu verstehen?“
In dieser Hinsicht kann ich Sie beruhigen. Ein User mit normalen „IT-Englisch-Kenntnissen“ kann die Inhalte ohne Wörterbuch verstehen.

<b>Fazit:</b> Wer sich Adobe Captivate 7 selbst und ohne zusätzliche Hilfe im Selbststudium bebringen möchte, der findet mit „Mastering Adobe Captivate 7“ das ideale Buch für zuhause.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar