Camtasia Studio 5.1 – was ist neu?

Die neue Version der Screenrecordingsoftware Camtasia Studio mit der Versionszählung 5.1 ist erhältlich. Da wir sehr viel mit Cam Studio arbeiten, soll dieser Blogeintrag die Neuigkeiten und Verbesserungen der neuesten Version beleuchten: Was ist neu (und besser) in Camstudio 5.1?

Die wichtigsten neuen Features:

  1. Verbesserte Hervorhebung und „Ausleuchtung“ von Inhalten
  2. Intuitiveres Arbeiten
  3. Videoerstellung im ipod touch und iphone-Format
  4. Verbesserte Organisation und Präsentation von videos mit CamTheater

Das Hervorheben bestimmter Bildschirmbereiche ist in der neuesten Version sehr schön realisiert – nicht nur anschaulich, nein es sieht auch noch gut aus! Sehr gut gefällt die Möglichkeit, auf einer dritten Tonspur das Video mit Hintergrundmusik zu unterlegen – diese Möglichkeit ist keineswegs nur eine Spielerei, sondern vielmehr ein wirklich gelungenes Feature.

Wo wir gerade bei neuen Features sind – Apple setzt mit seinen Produkten wie dem iphone oder dem ipod touch Massstäbe – da passt es gut, dass man mit der neuen Version von CamStudio Videos gleich in den richtigen Abmessungen für iphone und ipod produzieren kann. Wir bieten schon einige Zeit die Erstellung von beispielsweise Flashbookvideos für ipod und Blackberry an – mit der neuen Camstudioversion sparen wir uns einiges an Arbeitszeit.
Zu guter Letzt möchte ich die Möglichkeit, Webmenüs zu generieren, erwähnen – so bekommt man eine einfach zu bedienende Navigation und kann beispielsweise eine Navigation schaffen, mit der man sich durch z.B. eine Serie von Screencasts navigieren kann.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar