Bild von einem Kopfhörer

MT9 – ein Konkurrent für das mp3 – Format ?

Glaubt man den neusten Pressemitteilungen von Audioendgeräteherstellern, dann wird das MP3 Audioformat einen neuen Konkurrenten, das MT9 – Format, haben. Die koreanische Firma Audizen plant ein regulierbares 9-Kanal-File, das dem User erlauben soll, die Lautstärke der einzelnen Kanäle individuell anzupassen.
Prinzipiell ein sehr interessantes Format für alle User, die sich aktiv als Musikproduzenten betätigen wollen. Nicht ohne Hintergedanke wird auf der englischen Version der koreanischen Webseite dieses MT9 – Format als „Music 2.0“ bezeichnet.
Für den Podcaster stellt sich nun die Frage, ob dieses Format auch in der E-Learning-Branche bedeutsam werden wird. Natürlich ist es verfrüht, vor der Markteinführung ein endgültiges Urteil abzugeben, aber eine gewisse Skepsis sei bei dieser Weiterentwicklung angebracht.
Hierbei sehe ich die Gefahr, dass der Inhalt zu sehr durch technische Spielereien vernachlässigt wird. Derzeitig ist die MP3 das Maß aller Podcastdinge, da alle Endgeräte dieses Format unterstützen und die Soundqualität/Filesize – Relation immer noch hervorragend ist.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar