Icon für die Themen der E-Learning-Agentur Carrot, die nicht den Bereichen Consulting, Development oder Academy zugeordnet werden können

Projekte vertonen bei Adobe Captivate

Möchten Sie Projekte vertonen, ist es möglich die Aufnahmefunktion von Captivate zu benutzen. Für qualitativ höherwertige Aufnahmen empfehle ich aber Audiotools wie Adobe Audition zu benutzen. Hier haben Sie weitaus mehr Möglichkeiten die Audiodatei zu bearbeiten.

Nach der Bearbeitung ist gewöhnlich der erste Schritt die Audiodatei zu komprimieren (.mp3). Doch Vorsicht! Importieren Sie mp3 Dateien in Captivate, werden diese mit der Veröffentlichung nocheinmal komprimiert. Das kann zu äußerst schlechten Ergebnissen führen.

Exportieren Sie die Audiodateien aus Audition also möglichst in einem verlustfreien Format. Die Audiodateien sollten erst mit der Veröffentlichung der Captivate Datei komprimiert werden. So können Sie Größe und Qualität am besten steuern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar