Warum Webinare immer wichtiger werden – Teil I

In Zeiten von knappen Reisebudgets bieten Online-Seminare, auch Webinare genannt, eine gute Möglichkeit der Informationsvermittlung – direkt am Arbeitsplatz. Wir selbst nutzen die Möglichkeiten des Webinars schon seit Jahren, meist in Verbindung mit der Software DimDim oder Webex. Eine Übersicht über die verfügbaren Aufzeichnungen unserer Webinare finden Sie hier:

Wie immer hat die Medaille Webinar zwei Seiten: zum Einen sollte man die Software beherrschen und mit ihren Funktionen vertraut sein, um das Webinar technisch optimal durchführen zu können. Zum Anderen sollte man aber als Referent oder Trainer mit der Veranstaltungsform Webinar vertraut sein, damit die Teilnehmer auch im größtmöglichen Maße von einem Webinar profitieren können. Hier gilt es, einige Dinge zu beachten, die ich Ihnen im Folgenden ans Herz legen möchte:

1. Das Webinar muss vorbereitet sein!

  • Machen Sie ihr Webinar bekannt und nutzen Sie dabei die Möglichkeiten des Web 2.0 – kündigen Sie das Webinar nicht nur auf Ihrer Homepage oder in Ihrem Blog an, sondern eben auch auf xing, Twitter und Facebook. Je mehr Sichtbarkeit Sie für Ihr Webinar schaffen, umso mehr Teilnehmer werden Sie haben.
  • Überprüfen Sie die Software und machen Sie sich mit den Funktionen vertraut. Nichts ist schlimmer als Referenten, die mit der Software nicht umgehen können und so entweder den Fluß der Veranstaltung behindern oder im schlimmsten Fall gar das ganze Webinar zum Erliegen bringen.
  • Denken Sie daran, welche Informationen in Anmeldungsmails und Reminder hineinmüssen, damit die Teilnehmer optimal informiert sind vor Beginn der Veranstaltung. Erforderlich ist auch ein Ansprechpartner, der während des Webinars Support geben kann, falls Teilnehmer technische Probleme haben und beispielsweise einen leeren Bildschirm sehen oder sich gar nicht erst in das Webinar einloggen können.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Tipps bei der Planung und Durchführung von Webinaren weiterhelfen – Teil II mit weiteren Ratschlägen erscheint am Donnerstag in diesem Blog.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar